Wie die Welpen bei uns aufwachsen!

Die Wurfkiste steht die ersten vier Wochen im Wohnzimmer, so dass die Babies nie allein sind und wir sie immer im Blick haben. Sie werden so von Beginn an mit verschiedenen Geräuschen und Abläufen vertraut.

P1080575P1080544Alwind

Im Anschluss daran ziehen sie in ein Zimmer im Erdgeschoss, welches an das Wohnzimmer grenzt. Dieses Zimmer ist unser Welpenzimmer, in dem sich die Zwerge frei bewegen können! Auch hier bekommen sie alles mit, was wir tun und haben nun mehr Platz zum Toben!

DSC_0002

photoDSC_7340DSC_7710DSC_7402

Und unsere kleine Terasse, die überdacht ist und an die Küche grenzt, ist unser Outdoor- Welpenzimmer samt Rampe, damit die Welpen hoch und runter können! Auf der Terrasse sind sie gut vor Regen geschützt und wir haben sie gut im Blick! Wir haben ein nun ein geräumiges Welpenhaus gebaut, wo die Welpen dann ebenfalls den Tag verbringen können. Durch eine Hundeklappe haben sie dann die Möglichkeit, eigenständig rein – und rauszugehen!

DSC_0071DSC_0313IMG_278407 (2)DSC_0146

Wir haben außerdem diverse Spielzeuge selbst gebaut, damit die Welpen alles kennenlernen. Unter anderem ein Wackelskateboard und ein Wackelbrett. Es gibt ein Bällebad, einen kleinen Hundepool und eben verschiedene andere Spielgeräte.

DSC_0240DSC_0241DSC_8680DSC_8241DSC_7823 DSC_0284DSC_0151DSC_9954 DSC_0031

Die Welpen bekommen bei uns viel Besuch, lernen verschiedene Untergründe und vor allem Geräusche kennen. Sie kennen verschiedene Menschen und auch ein paar andere Hunde. Und vor allem bekommen sie jede Menge Liebe!

DSC_8654DSC_8000 DSC_8208 P1100888

 

 

Wir geben die Welpen frühestens mit 9,5 Wochen ab. Sie sind dann entwurmt, geimpft, gechipt und bestmöglich geprägt. Die Welpen bekommen natürlich eine Grundausstattung mit einem Rucksack oder einer Tasche, einem Kunobulls Halsband – Leinen Set, einer Kuscheldecke, einem Schlafesel, Spielzeug sowie  Futter für die erste Zeit mit in ihre neuen Familien!

DSC_0300